BELARUSSISCHE GRIECHISCH-KATHOLISCHE KIRCHE HEUTE


Der Ersthierarch der Belarussischen griechisch-katholischen Kirche (BGKK) ist der Prafekt der Kongregation der Ostkirchen Kardinal Leonardo Sandri. Das tagliche Leben der Kirche wird vom Apostolischen Visitator ad nutum Sanctae Sedis fur griechisch-katholische Belarussen Archimandrit Siarhej Hajek geleitet. Er ruft Synaxen fur die Losung der wichtigsten Fragen zusammen, die das Priestertum der Belarussischen griechisch-katholischen Kirche betreffen. Das Priestertum der BGKK setzt sich derzeit aus 15 Priestern und einem Diakon zusammen:

- Protopresbyter Andrej Ablamiejka

- Protopresbyter Lavoncij (Tumouski)

- Protopresbyter Viktar Danilau (im Ruhestand)

- Priester Andrej Bujnic

- Priester Zmicier Hrysan

- Priester Ihar Kandracjeu

- Priester Andrej Krot

- Priester Kazimir Lachovic

- Priester Jauhien Malinouski

- Priester Piotr Marten

- Priester Andrej Sidarovic MIC

- Priester Jauhien Usosyn

- Priester Alaksandar Saucou

- Priester Alaksandar Sybieka

- Priester Pachom Kavalou (dient in der Ukraine)

- Diakon Vasil Jahorau

In den Priesterseminaren studieren 9 Seminaristen, darunter 2 Redemptaristen.

* * *

Die Belarussische griechisch-katholische Kirche besteht aus 2 Protopresbyteraten (Dekanaten). Das sind das Zentral- und Westdekanat Gesegneter Mikalaj Carniecki und das Ostdekanat Heiliger Jazafat. An der Spitze des Zentral- und Westpresbyterates, zu dem die Stadt Minsk, die Gebiete Brest, Grodno und Minsk gehoren, steht der Protopresbyter Andrej Ablamiejka. Ihm sind 12 folgende Gemeinden unterstellt:

- Hl.-Joseph-Gemeinde

- Hl.-Geist-Gemeinde

- Gemeinde der Gottesmutter der unablassigen Hilfe (Minsk)

- Gemeinde des Hl. Nikolaus des Wundertaters (Minsk)

- Gemeinde der Obhut der Gottesmutter (Marjina Gorka)

- Gemeinde der Hl. Apostelgleichen Kyrill und Method (Baranowitschi)

- Gemeinde der Hl. Apostelbruder Petrus und Paulus (Brest)

- Gemeinde der Gottesmutter von Fatima (Grodno)

- Gemeinde der Gottesmutter von Schirowitschi (Iwazewitschi)

- Hl.-Jazafat-Gemeinde (Lida)

- Gemeinde des Menschenliebenden Christus (Molodetschno)

- Hl.-Kyrill-von-Turau-Gemeinde (Pinsk)

- Hl.-Dreifaltigkeit-Gemeinde (Slonim)

Der Ostpresbyterat wird vom Monchpriester Lavoncij (Tumouski) geleitet, der zugleich Prior des Hl.-Barys-und-Hleb-Klosters in Polazk ist. Der Presbyterat setzt sich aus 6 Gemeinden zusammen:

Auferstehung-Christi-Gemeinde (Witebsk)

Christi-Erloser-Gemeinde (Witebsk)

Drei-Heiligen-Gemeinde(Gomel)

Gemeinde der Ikone der Gottesmutter von Bialynicy (Mogiljow)

Gemeinde des Obhuts der Heiligsten Gottesmutter (Orscha)

Hl.-Martyrer-Jazafat-Gemeinde (Polazk)

* * *

Die Belarussische griechisch-katholische Kirche pflegt enge Beziehungen zu belarussischen Katholiken des byzantischen Ritus im Ausland, die vor allem in Westeuropa und in den Vereinigten Staaten ansassig sind. Das Kirchenleben im Ausland wird vom Apostolischen Visitator fur griechisch-katholischen Belarussen dem Mitroforen Protopresbyter Alaksandar Nadsan geleitet. Es bestehen zwei Gemeinden: Gemeinde der Hl. Apostel Petrus und Paulus in London und Gemeinde der Auferstehung Christi in Antwerpen. Auch weitere Priester dienen au?er Vater Aliaksandar Nadsan im Ausland. Das sind Vater Jan Majsiejcyk, Ihar Labacevic und Siarhiej Stasievic.

Anatol Sidarevic

Copyright 2008 .org
.
Design by Zmicier